Skip to main content

Burg-Wächter Möbeltresor, Home-Safe H 1 E

Tresortyp
Sicherheitsstufe
Schloss
Gewicht30kg
Volumen20.6l

Burg Wächter


Bei dem Modell Home-Safe H 1 E vom Tresorhersteller Burg-Wächter handelt es sich um einen Möbeltresor, der ein elektronisches Zahlenschloss besitzt und in die Sicherheitsstufe B eingestuft ist. Das Modell wiegt 30 kg, besitzt eine Rückwandverankerung und hat kompakte Ausmaße, die es aber zulassen, dass zumindest zwei Standard-Ordner liegend Platz darin finden.

Die Bedienung

Das elektronische Zahlenschloss SecuTronic ist denkbar einfach zu bedienen. Zum Öffnen wird die Taste „On“ gedrückt und der sechsstellige Öffnungscode eingegeben. Bei richtiger Eingabe leuchtet das grüne Icon „Öffnungsbereitschaft“ und der Knauf des Schlosses wird gedreht, um es zu öffnen. Nach dreimaliger falscher Code-Eingabe wird die Bedienung für fünf Minuten gesperrt, jede weitere falsche Eingabe sperrt das Schloss dann 20 Minuten.

Um den Code der Werkseinstellung zu ändern, muss der Besitzer bei geöffneter Tür den neuen sechsstelligen Sicherheitscode festlegen. Dazu wird die „On“-Taste gedrückt, der aktuelle sechsstellige Sicherheitscode eingegeben und die Enter-Taste fünf Sekunden gedrückt gehalten bis das Icon „Öffnungsbereitschaft“ aufleuchtet. Danach wird der neue Code eingegeben und muss noch einmal bestätigt werden.

Die Sicherheit

Der Möbeltresor Burg-Wächter Home-Safe H 1 E besitzt die Sicherheitsstufe B. Das bedeutet, dass der Tresor mindestens doppelwandig ausgeführt sein muss. Darüber hinaus besitzt dieses Modell Verankerungsmöglichkeiten in der Rückwand und im Boden, die ein Wegtragen des Tresors weiter erschweren sollen. Ebenso ist für einen Feuerschutz gesorgt. Das gepanzerte Sicherheits-Doppelbartschloss wird durch ein elektronisches Zahlenschloss bedient und ist überdies ECB.S-zertifiziert (EN 1300) und eingestuft in die Klasse B. Durch den sechsstelligen Code hat es echte eine Milliarde Möglichkeiten und macht Brute-Force-Attacken durch die Wartezeiten nach falscher Code-Eingabe zunichte.

Fazit

Der Burg-Wächter Möbeltresor Home-Safe H 1 E bietet für den privaten Gebrauch einen ordentlichen Schutz zu einem relativ niedrigen Preis (um die 300 Euro), der es dem Einbrecher erschwert, wenn nicht sogar unmöglich macht, unter Zeitdruck mögliche Wertgegenstände zu erbeuten. Er ist darüber hinaus kompakt und einfach zu bedienen. Einziger Nachteil ist, dass mit der veralteten Sicherheitsstufe B kein definierter Einbruchsschutz mehr besteht und deshalb kein Versicherungsschutz für die Wertgegenstände gewährleistet werden kann.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *